Verkehrsrecht mit Plus

Bußgeld, Fahrverbot oder Unfall

  • Verkehrszivilrecht: Regelung herbeiführen bei Unfall und allen Haftungsfragen, bei Problemen mit Kauf und Verkauf oder Leasing
  • Verkehrsstrafrecht: Interessen wahren bei Ordnungswidrigkeiten wie Bußgeld oder Strafrecht wie Fahren unter Alkohol
  • Verkehrsversicherungsrecht: Rechtlicher Beistand in Fragen rund um Kraftfahrzeugversicherung oder Haftpflichtversicherung
  • Fahrerlaubnisrecht: Rechte vertreten bei Verlust der Fahrerlaubnis

Verkehrsrechtsfälle sollten unkompliziert geregelt werden.

Die Berührung mit dem Verkehrsrecht kommt plötzlich und unerwartet. Man weiß nicht, woran alles zu denken ist. Die Versicherungen zahlen nicht gern. Die Behörden erwarten ausgefüllte Formulare. Dann braucht man jemanden, der an alles denkt.

Legen Sie den Vorgang in meine Hände und ich wickele ihn umfassend für Sie ab.

Ihr Vorteil:

  • Umfassende Lösung:
    ich denke für Sie an all die notwendigen Punkte.
  • Geringste eigene Einbeziehung:
    ich halte so viel Unangenehmes wie möglich fern.
  • Höchste Durchsetzungskraft aus Erfahrung:
    ich weiß, welche Ansprüche Sie haben.

Ihr Plus:

  • Das Alles-in-einer-Hand-Prinzip, das ausgeht von Ihren rechtlichen Ansprüchen.
  • Das Unangenehme-so-weit-wie-möglich-fernhalten-Prinzip.
  • Wenn die Einbeziehung von Experten notwendig ist, kann ich Ihnen Empfehlungen geben.
  • Ich kooperiere insbesondere mit anerkannten Kfz-Sachverständigen.